So hilft Deutschland

Wahre Helden kümmern sich. Wir bei Johnson & Johnson Consumer sind davon überzeugt, dass jeder das Leben anderer zum Positiven verändern kann – indem wir uns um andere kümmern. Das ist Thema der Initiative „True winners care“, die bereits 2014 zur Fußballweltmeisterschaft startete. Dieser Gedanke treibt Johnson & Johnson Consumer weiter an.

 

Heldentum fängt schon mit kleinen guten Taten an – einer Spende für einen Obdachlosen oder einer helfenden Hand um Türen zu öffnen oder bei den schweren Einkäufen. Mut machen, sich zu engagieren und sich um andere zu kümmern, ist das Ziel der Initiative „True winners care“. Sie fußt auf der Unternehmensphilosophie und dem Statement of Caring, das die Mission von Johnson & Johnson weltweit ausdrückt: „Für die Welt sorgen… beim Einzelnen beginnen.“

 

Wahre Helden kümmern sich!
Bereits im vergangenen Jahr rund um die Fußballweltmeisterschaft hat Johnson & Johnson Consumer wahre Helden aus der Bevölkerung gesucht und ihre Geschichten erzählt. Auf der Website www.true-winners-care.de spürt das Unternehmen jetzt neue Stories auf, die zeigen, wie sich Menschen kümmern.

 

Gemeinsam mit dem Marktforschungsinstitut INNOFACT AG hat Johnson & Johnson Consumer eine Umfrage zum Thema "So hilft Deutschland" durchgeführt.

 

Infographik zur Hilfsbereitschaft der Deutschen

 

Die Ergebnisse zeigen: Helfen gehört zu unserer Kultur und es ist ganz leicht, sich im Alltag für andere einzusetzen.

 

Weitere Informationen www.true-winners-care.de

 

 

Johnson & Johnson (Corporate) | www.jnj.com