True winners care!

Wahre Helden gibt es nicht nur im Sport, sondern überall. Und es sind die kleinen Gesten, die zählen. Das war die Idee der Kampagne der Johnson & Johnson GmbH zur FIFA Fußball Weltmeisterschaft™. Über mehrere Monate hinweg wurden Heldengeschichten aus dem Alltag gesucht und Aktionen im Handel durchgeführt. Dies zusammen führte zu einer Spende, die nun übergeben wurde.

 

Fußballstar Dante - Gesicht der Kampagne der Johnson & Johnson GmbH zur FIFA Fußball Weltmeisterschaft™

 

Unzählige Kinder in Brasilien leben auf der Straße und in Favelas. Die SOS-Kinderdörfer vor Ort helfen dabei, ihnen wieder ein Zuhause zu geben. Die im Rahmen  der Kampagne „True winners care“  erzielte Spende von 75.000 Euro hat die Johnson & Johnson GmbH nun den SOS-Kinderdörfern übergeben. Das Geld fließt direkt in die Arbeit der 16 Kinderdörfer und 17 Sozialzentren vor Ort und erreicht mehr als 9.200 Menschen. „Herzlichen Dank an die Johnson & Johnson GmbH“, sagte Sabine Fuchs, Geschäftsführerin SOS-Kinderdörfer Global Partner GmbH, Unternehmensengagement und CSR. „Die Spende hilft uns, mehr Kindern in Brasilien durch Bildung und ein geschütztes Zuhause den Weg in eine selbstbestimmte Zukunft zu ermöglichen.“ Edda Andressen, Senior Public Relations Manager der Johnson & Johnson GmbH, ergänzte: „Auch Familien werden gestärkt: Die Sozialzentren arbeiten präventiv und sorgen dafür, dass familiäre Strukturen nicht auseinanderbrechen.“

 

Das Engagement liegt auch Dante besonders am Herzen, dem Botschafter der SOS-Kinderdörfer und Gesicht der Kampagne. Der Profifußballer kennt die Situation der Bevölkerung in seinem Heimatland und wuchs selbst in ärmeren Verhältnissen auf. „Ich freue mich, die Kampagne „True winners care“ unterstützen zu dürfen und das Leben der Kinder in Brasilien lebenswerter zu machen. Vor allem bekommen sie die Möglichkeit, zur Schule zu gehen. Das ist die Basis für das ganze Leben.“  


Geschichten für einen guten Zweck

Möglich gemacht haben die Spendensumme auch die Verbraucher: Sie waren im Rahmen der Kampagne aufgerufen, auf www.true-winners-care.de zu erzählen, wie ihnen im Alltag geholfen wurde oder sie geholfen haben. Für jede eingereichte Story und jedes Aktionsprodukt wurde gespendet.

Johnson & Johnson (Corporate) | www.jnj.com

Prävention und Gesundheitsbildung im Fokus

Die Zusammenarbeit mit den SOS-Kinderdörfern ist nur ein Projekt der Johnson & Johnson GmbH für die Gesundheitsförderung. Außerdem unterstützt das Unternehmen seit 40 Jahren Lehrkräfte beim Sexualkundeunterricht mit dem o.b.® Schulprogramm. Gemeinsam mit der Stiftung Kindergesundheit  setzt sich die Johnson & Johnson GmbH außerdem für die präventive Gesundheitserziehung in Grundschulen ein. Seit Frühjahr 2014 stehen Grundschullehrern  crossmediale Unterrichtsmaterialien mit den Comic-Waschbären „Die Rakuns“ zur Verfügung.

Lesen Sie auch

Wie sich Deutschland kümmert
Mehr als 220 Menschen haben auf der Kampagnenwebsite ihre Heldengeschichten erzählt – spannende, rührende, bewegende. Lesen Sie hier die Stories.