1 Startseite > 2 Unsere Geschäftsbereiche > 3 Pharmaceuticals

Pharmaceuticals

Das Unternehmen Janssen zählt zu den zehn größten Arzneimittelherstellern in Deutschland. Die Pharmaceuticals Sparte von Johnson & Johnson entwickelt innovative Arzneimittel zur Behandlung chronischer oder lebensbedrohlicher Erkrankungen. Bis heute hat das forschende Pharmaunternehmen mehr als 80 neu entwickelte Wirkstoffe auf den Markt gebracht. Zehn davon stehen auf der Liste der unverzichtbaren Arzneimittel der Weltgesundheitsorganisation WHO. Zu den Schwerpunkten von Janssen gehören die Therapiegebiete Onkologie, Immunologie, Neurologie/Psychiatrie und Infektiologie. In Deutschland wurden 2014 rund 4,7 Millionen Menschen mit Wirkstoffen von Janssen behandelt.

 

Hohes Forschungsengagement

 

Im Jahr 2015 erzielte Janssen weltweit einen Umsatz von 31,4 Mrd. US-Dollar (28,7 Mrd. Euro). Rund 6,2 Mrd. US-Dollar (5,1 Mrd. Euro) investierte das Unternehmen 2014 in die Forschung und Entwicklung innovativer Arzneimittel. In diesem Rahmen widmet sich Janssen auch der Erforschung seltener Erkrankungen. Zudem engagiert sich das Unternehmen gemeinsam mit Partner weltweit und vor Ort dafür, dass erkrankte Menschen wieder am Alltag teilhaben und ein möglichst beschwerdefreies Leben führen können. Im Dialog mit Patienten, Angehörigen, Ärzten und Krankenkassen entwickelt Janssen unter anderem ganzheitliche Therapielösungen. Sie sollen dafür sorgen, dass Arzneimittel auch in komplexen Behandlungssituationen optimal eingesetzt werden und die Versorgung von chronisch Kranken nachhaltig verbessert wird.

Johnson & Johnson (Corporate) | www.jnj.com

Janssen Deutschland

Janssen Deutschland
Johnson & Johnson-Platz 1
D-41470 Neuss
Telefon: 02137 / 955-0
Telefax: 02137 / 955-327
E-Mail: jancil(at)its.jnj.com

Weitere Informationen im Internet

Janssen Deutschland
Die forschenden Pharma-Unternehmen

Download

Unser Credo (PDF, 20,3 KB)